Tutorial 4 Bahnhof

Benötigte Version

EEPTools v.0.31 oder höher

Benötigte Modelle

Keine Modelle notwendig

Komplette Steuerung eines Bahnhofs

In diesem Tutorial zeigen wir die Minimalkonfiguration

Der Aufbau

Ein zweispuriges Oval mit einem dreigleisigen Bahnhof. Dazu drei Blockstrecken in beide Fahrtrichtungen. Vier Zugkompositionen.

Zum Aufbau der Fahrstrassen gehe ich hier nicht weiter ein. Bitte in den Tutorials 1 bis 3 nachschlagen oder die Anlage genau Studieren !

Zu Beachten:

Die Anmeldungen für die Bahnhofseinfahrten erfolgen mit dem Befehl EF und die für die Ausfahrten mif AF !

Es wurden 4 Routen definiert:

  • ICE
  • RB Bux
  • RB Cux
  • TEE

Die Züge:

  • “#ICE 9214;001”
  • “#RB Cux;001”
  • “#RB Bux;001”
  • “#TEE 1266;001”

Bei allen Zügen wurden die Achsstellungen folgendermassen gespeichert:

Achsstellung Gruppe 0: Zug im Depot: Fahrgäste ausgeblendet. Stromabnehmer unten.

Achsstellung Gruppe 1: Zug in Fahrt: Fahrgäste eingeblendet. Stromabnehmer oben.

Achsstellung Gruppe 2: Zug im Bahnhof: Linke Türen geöffnet.

Achsstellung Gruppe 3: Zug im Bahnhof: Rechte Türen geöffnet.

Mit Ausnahme der Wagen des TEE, die keine Achsen haben !

Die Konfiguration

Wir benötigen zwei Konfigurationen: Die Züge und die Fahrstrassen.

Die Züge werden wieder in einer einfachen Liste aufgeführt. 

Eine Deklaration der einzelnen Achsen (wie gehabt in LUATools 3) ist nicht mehr notwendig !

Deklaration der Fahrstrassen:

Zeile 100

Name Die Bezeichnung die im KP für die Einfahrtsanmeldung von Westen verwendet wurde.

Station Der Bahnhofsname.

Start Nummer des Fahrstrassen Startsignals.

Ziele Reihenfolge aller Fahrstrassenoptionen die ausgewahlt werden können

Gleise Die dazugehörigen Gleisnummern (Hier Fahrstrassenoption 1 führt auf Gleis 1,Option 2 auf Gleis 2 und Option 3 auf Gleis 3).

Perrons Die dazugehörigen Gehsteige (Hier Fahrstrassenoption 1 hat den Gehsteig rechts u.s.w)

Mögliche Optionen sind l für Links, r für Rechts und n für keinen Gehsteig.

Wait Wird benötigt für die Zugzielanzeige. Wir in Tutorial 6 Besprochen.

Zeile 200

Dasselbe wie in Zeile 100 aber für die Einfahrt von Osten.

Zeilen 111-113 und Zeilen 211-213

Name Die Bezeichnungen die in den KP’s für die Ausfahrtsanmeldungen verwendet wurden.

Station Der Bahnhofsname.

Start Nummer des Fahrstrassen Startsignals.

Ziele Reihenfolge aller Fahrstrassenoptionen die ausgewahlt werden können.

Gleis Die Nummer des Gleises von welchem die Ausfahrt erfolgt.

Downloads

Die zip-Datei ins Anlagen Verzeichniss entpacken und die LUA Datei in das LUA Verzeichniss kopieren !